Filestreaming:Movie4k.to statt Movie2k.to

movie4kIn der letzten Woche und zum Wochenende gab es reichlich Wirbel um die illegale Internetseite “movie2k.to”. Eventuelle Trittbrettfahrer(ist aber nur eine Annahme) schufen Movie2k.bz.

Auf jeden Fall war- und ist die Verwirrung vollkommen.

Nun melden sich die Betreiber von Movie4k.to zu Wort.

In einem Statement, das auf der Internetseite von movie4k.to zu finden ist, schreiben sie folgendes:

Niemand sollte die Macht haben, jemanden wegen Geld zu richten!

Das alles hier ist das Resultat eines kollektiven Bedürfnisses der Menschen nach kostenfreien Medien. Die Menschen wollen Movie2k.to bzw. Movie4k.to.

Wir, die normalen Bürger, müssen der Industrie und dem Staat klar machen, dass die “Verletzung eines Copyrights” auf keinen Fall mit einem Gewaltdelikt oder sogar Mord gleichzusetzen ist. Wieso sitzen Raubkopierer 5 Jahre im Gefängnis, während Kinderschänder mit einer Strafe von 22 Monaten auf Bewährung frei kommen? Weil es bei ersterem vor Allem um einen finanziellen Schaden geht, der um ein Vielfaches wichtiger ist, als ein unersetzbares Menschenleben.

Ihr könnt die Willen der Menschen nicht unterdrücken! Geht eine Seite offline, kommen in den nächsten Tagen fünf neue die deren Platz einnehmen wollen. Ist es nicht an der Zeit etwas an dem aktuellen Geschäftsmodell zu ändern und den Einfluss der neuen Medien zu akzeptieren?

Somit: FU Hollywood, FU GVU, FU Anti-piracy und FU Police. Aber wir lieben Obama!

Danke an alle User, die uns helfen! Lasst uns den Kampf für ein freies Internet nicht aufgeben! #Movie4k

P.S.: Wählt die Piratenpartei!

Nunja, wir wissen jetzt nicht ob die Betreiber mit dem letzten Satz: “P.S.: Wählt die Piratenpartei!” dieser nicht einen Bärendienst erwies, indem sie eine Partei erwähnten.

Hinterlasse eine Antwort

What is 14 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
Um sicher zu stellen dass Du ein Mensch bist, beantworte eine simple mathematische Frage