Kaffeefahrtabzocke- Alles Käse aus Holland

senioren auf kaffeefahrtKaum lugen die ersten warmen Sonnenstrahlen-  nach dem langen Winter durch die Wolkendecke, wird wieder verstärkt die Abzock-Saison auf Senioren eröffnet.

Es werden Briefe von einer angeblichen Käserei verschickt, in denen Senioren alles mögliche wie z.B.  ein LCD – TV und einen Gewinn über 650 Euro versprochen wird- natürlich nur einzulösen auf einer “reizenden Busfahrt” zu einer abgelegenen Gaststätte.

Kaffeefahrtenabzocke: Rentnerbeschiss - klicken für größere Ansicht

Hinweis:

Die angepriesenen Gewinne gibt es natürlich nicht- sie sind ja nur “offeriert” was bedeutet-  es wird angeboten, und ein Angebot ist kein Übergabeversprechen.

Im übrigen kommen die Kaffeefahrten-Gauner diesesmal angeblich aus dem Raum Osnabrück- obwohl wie Insider wissen, die Zentrale der Kaffeefahrtenbetreiber in Cloppenburg liegt. Die Verwendung einer Postfachadresse oder einer anderweitig irreführenden oder falschen Adresse im Schreiben oder in der Antwortkarte sowie die Möglichkeit, noch andere Personen zur Fahrt mitzunehmen, sind untrügliche Zeichen für eine unseriöse Kaffeefahrt.

Kaffeefahrtenabzocke: Rentnerbeschiss - klicken für größere Ansicht

Angeboten werden dann auf solch einer Kaffeefahrt  meist sogenannte Gesundheitsprodukte, für die besonders Senioren eine empfängliche Zielgruppe darstellen. Diese Waren werden dann meist um ein Vielfaches überteuert angeboten.

Egal ob Bratpfannen, Topfsets, Rheumadecken, Magnetfeldmatratzen, oder angebliche medizinische Wundermittelchen, all die-  auf solchen Veranstaltungen angepriesenen  Sachen sind meist von minderwertiger Quallität.

„Kaffeefahrten“ sind organisierte Bus- oder Schifffahrten mit angeschlossener Verkaufsveranstaltung.

Dabei wird ein großer psychologischer Druck aufgebaut, um die meist betagten Teilnehmer zum Kaufen zu bringen. „Beispielsweise wird angekündigt, dass es das Mittagessen erst gibt, nachdem ein bestimmtes Kaufpensum erfüllt wurde; oder einer der „Gäste“ gehört zum veranstaltenden Unternehmen und macht den Anfang, indem er scheinbar begeistert irgendetwas kauft“

Wer an solch einer Kaffeefahrt teilnimmt, muss sich darauf gefasst machen, viel Geld für Dinge zu bezahlen die ihren Preis nicht wert sind.

Vor allem Technik, Magnetfeldmatratzen und Nahrungsergänzungsmittel werden vertrieben.

Um ihre Produkte an den Mann zu bringen, ziehen die Verkäufer alle Register.

Das Verkaufspersonal ist meist gut geschult und es lügt.

Doch weshalb lassen sich Leute eigentlich auf solche Fahrten ein?

Meist werden Senioren angeschrieben, die sich leichter von den Gratisangeboten locken lassen. Es gibt “Hardcore-Kaffeefahrer”, die jede Fahrt mitmachen und versuchen, ein kostenloses Mittag mitzunehmen und mal unter Leute zu kommen.

Darum geht es sicher den meisten, einfach mal raus kommen und was anderes sehen.

Merke!

Das Versprechen von Geldgewinnen, Sachpreisen oder Geschenken, die im Rahmen einer Busfahrt übergeben werden sollen und die Verwendung einer Postfachadresse oder einer anderweitig irreführenden oder falschen Adresse im Schreiben oder in der Antwortkarte sowie die Möglichkeit, noch andere Personen zur Fahrt mitzunehmen, sind untrügliche Zeichen für eine unseriöse Kaffeefahrt, an deren Ende es die Gewinne niemals gibt, aber immer Abzocke erfolgt.

Hinterlasse eine Antwort

What is 4 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
Um sicher zu stellen dass Du ein Mensch bist, beantworte eine simple mathematische Frage