Mieterabzocke mit Wohnungsinseraten im Internet- Sind Sie auf Fake-Wohnungsanzeigen hereingefallen?

Seit geraumer Zeit tauchen in Wohnungs-such-Portalen “biete” Anzeigen auf.

Die Wohnungsanbieter geben vor, im Ausland zu sein und daher keine Wohnungsbesichtigung durchführen zu können.

Stattdessen bieten die Inserenten an, per autorisiertem Kurier mit Treuhandservice Interessenten den Wohnungsschlüssel zukommen zu lassen. Im Gegenzug soll über ein Moneybookers Escorw-Konto die erste Monatsmiete und Kaution überwiesen werden.

Aber: Die Wohnungen, die so angeboten werden gibt es nicht.

Frage:

Sind Sie auf Fake-Wohnungsanzeigen im Internet hereingefallen?

Für einen öffentlich-rechtlichen TV-Service-Beitrag suchen wir Wohnungssuchende, die auf diese Anzeigen hereingefallen sind und uns davon berichten können.

Helfen Sie uns, die betrügerischen Maschen dieser Wohnungsanbieter aufzudecken und Zuschauer darüber aufzuklären. Als Dankeschön für die Teilnahme zahlt ihnen die Produktionsfirma eine Aufwandsentschädigung.

Kontaktieren Sie:

Wellenreiter.tv GmbH
Sonja Schneider
Tel.: 0221-5006661
E-Mail: [email protected]

1 Kommentar

  1. Friederike Jehring sagt:

    Hallo,

    ich gehe davon aus, dass wir an einen dieser Betrüger geraten sind.
    Der angebliche Vermieter nannte sich Gerhard Maximilian Reiser und lebe nun in England.
    Die angebotene Wohnung sei Erbe seines Großvaters.

    Mit freundlichen Grüßen
    Friederike Jehring

Hinterlasse eine Antwort

What is 3 + 5 ?
Please leave these two fields as-is:
Um sicher zu stellen dass Du ein Mensch bist, beantworte eine simple mathematische Frage