Geldwäsche: Falsche BW Finanzgruppe lockt mit Jobangebot

Heutzutage kommen lukrative Jobangebote ganz überraschen über Nacht- nur für Dich: Das ist doch selbstverständlich oder?

Das scheint der ein oder andere Internetnutzer zu denken, denn wie sonst ist es zu erklären, dass die Betrugsmasche des Finanzagenten immer noch funktioniert.

Finanzagent bedeutet, dass ahnungslose Mitbürger ihr Bankkonto zur Verfügung stellen, nur weil es für den angeblich gut bezahlten Job benötigt wird.

Über das Konto werden dann meist Geschäfte abgewickelt die aus z.b. Warenbetrug stammen:

Ein Kunde kauft zb. im Onlineshop xy-  bezahlt per Überweisung, doch die Ware erhält er nie- das Geld landet dann auf einem dieser zur Verfügung gestellten Konten.

Wie so eine Job Email aussieht, sehen Sie hier:

Hochbezahlte Arbeit für Dich! Hohes Nebeneinkommen in kurzer Frist

Unser Unternehmen stellt Dir zur Verfügung die ausgezeichnete Möglichkeit, mühelos bis 8.000€ pro Monat zu verdienen! Du kannst leicht und einfach mit unserem Unternehmen von 4.000€ bis 8.000€ pro Monat verdienen. Die Beschäftigung bei unserem Unternehmen wird nicht mehr als 2-3 Stunden Deiner Zeit 1-2 Mal in der Woche in Anspruch nehmen. Es besteht die Möglichkeit, die Beschäftigung bei unserem Unternehmen mit Deiner gegewärtigen Tätigkeit in Vereinbarung zu bringen! Für jeden ausgeführten Auftrag wird Deine Vergütung von 400€ bis 1.600€ ausmachen.

Deine Tätigkeit wird es sein, folgendes zu machen:

Unsere Firma schickt auf Dein Konto in der Bank eine Geldüberweisung in Höhe von 2.000€ bis 8.000€.
Nachdem die Geldüberweisung Deinem Bankkonto gutgeschrieben wurde, hebst Du das Geld in bar ab.
Deine Vergütung macht 20% von dem überwiesenen Betrag aus! – von 400€ bis 1.600€ kannst Du für Dich behalten!
Die restlichen 80% von dem überwiesenen Betrag sollst Du uns überreichen.
Falls Du den Auftrag gemäß unserer Anweisungen ausgeführt hast, führen wir die nächste Geldüberweisung auf Dein Konto in der Bank durch.

Die Beträge und die Anzahl der Geldüberweisungen können verschieden sein, alles hängt nur von Deinem Wunsch und von Deinen Möglichkeiten ab! Die Beschäftigung bei uns ist auf dem Territorium der Europäischen Union und Deutschlands unbenommen und absolut dem Recht entsprechend.

Wenn Du bereit bist zu verdienen, schreibe uns auf die E-Mailadresse: [email protected] Wir setzen uns zum baldmöglichsten Zeitpunkt mit Dir in Verbindung und teilen Dir die ausführliche Information mit.

Die Anzahl von Stellenangeboten ist beschränkt, darum melde Dich schnellstmöglich bei uns!

Ihre E-Mailadresse haben wir aus offenen Quellen genommen. Falls Sie diese E-Mail unerwünscht bekommen haben, bitten wir Sie um Entschuldigung. Wenn Sie Ihre E-Mailadresse aus unserem Verteiler streichen möchten, senden Sie uns eine leere E-Mail auf folgende E-Mailadresse: [email protected]

Wir wollten wissen, wer sich hinter dem Jobangebot verbirgt und sind zum Schein auf das Angebot eingegangen. Schon nach kurzer Zeit erhielten wir mehr Informationen:

Wir bedanken uns bei Ihnen für das gezeigte Interesse. Unsere Firma
“BW-Finanzgruppe” ist froh Sie begrüssen zu können!

“BW-Finanzgruppe” ist eine moderne, wachstumsstarke Firma, die hohe
Vergütung der Arbeit und flexilbles Eingehen auf jeden Kunden
anbietet. In deutscher Zweiganstalt unserer Firma arbeiten erfolgreich
mehr als 200 Mitarbeiter. Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist
Steueroptimierung. In unserer Arbeit vereinbaren wir innovatives
Vorgehen und hohe Professionalität, wir bieten Ihnen hohe Vergütung
der Arbeit, flexilbles Eingehen auf jeden Mitarbeiter an.
Ich heiße Helga Irbe und ich bin Ihre persönliche Ansprechpartnerin.

Die Verdienstmöglichkeit, die wir Ihnen anbieten möchten, ist sehr leicht und verlangt
keine Geldanlagen Ihrerseits. Der Zeitaufwand für diese Arbeit ist
gewöhnlich 1-2 Tage in der Woche, 2-3 Stunden pro Tag. Wir vereinbaren
mit Ihnen den Tag und Zeit der Transaktion. Sie erhalten die
Geldüberweisung auf Ihr Bankkonto. Sie heben das Geld in bar ab und
schicken unserem Agenten 80 Prozenten von dem erhaltenen Betrag via
Western Union oder kaufen mit diesem Geld Gutscheine von den
Zahlungssystemen Ukash oder Paysafecard und übermitteln uns die Daten per
e-Mail. 20 Prozent von dem erhaltenen Betrag behalten Sie für sich
als Provision. Die Provision von jeder Überweisung bekommen Sie sofort,
wenn das Geld Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Der Betrag der
Überweisung macht gewöhnlich 3000-8000 Euro aus, die Beträge können
aber auch viel größer sein. In der Regel finden 3 – 4 Überweisungen
im Monat auf ein Konto statt, kann aber auch nach
Ihrem Wunsch geändert sein. Alle zusätzliche Kosten und Steuern
werden von unserem Unternehmen übernommen. Unsere Firma hat alle notwendige
Genehmigungen und Lizenzen zur Ausführung dieser Tätigkeit auf dem
Gebiet der Europäischen Union (Deutschlands, Österreich und usw). Unsere Zusammenarbeit ist
absolut legal und durchsichtig sowohl für Finanzamt als auch für Ihre
Bank.

Beschreibung der Tätigkeit:

1. Ich rufe Sie an und wir vereinbaren mit Ihnen Betrag der
Überweisung und Zeitpunkt, wann wir unsere Zusammenarbeit beginnen.
2.
Unsere Finanzabteilung überweist das Geld auf Ihr Konto und wir teilen
Ihnen per e-Mail oder telefonisch die Daten der Überweisung mit.
3.
Nachdem das Geld Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, geben Sie mir
Bescheid darüber per e-Mail oder telefonisch.
4.
Sie gehen zu Ihrer Bank und heben den überwiesenen Betrag in bar ab.
5.
Sie nehmen Ihre 20 prozentige Provision, von dem überwiesenen
Betrag, z.B. wenn Sie 5000 Euro auf Ihr Konto überwiesen bekommen,
behalten Sie 1000 Euro für sich selbst.
6.
Sobald Sie das Geld abgehoben haben, rufen Sie mich an und bestätigen,
dass das Geld in Ihren Händen ist.
7.
Sie transferieren uns 80 Prozent des überwiesenen Betrages auf eine
von diesen zwei Möglichkeiten. Wir vereinbaren mit Ihnen im Voraus, welche
Vorgehensweise in jedem Fall für uns und für Sie günstiger sein wird.

Vorgehensweise 1 – Gutscheine Paysafecard oder Ukash (Gutscheine sind
frei in mehr als 5000 Verkaufsstellen in allen Städten
Deutschlands erhältlich)

a) Ukash und Paysafecard Gutscheine sind jetzt erhältlich bei
folgenden Tankstellen: Agip, Avia, Esso, OMV, Q1 und Westfalen oder
kaufen Sie Ukash in vielen tausend Supermärkten oder Call-Shops, in
denen Sie E-pay Logo sehen. Die nächstgelegenen Verkaufsstellen werden wir Ihnen
gerne mitteilen. Ukash-Gutscheine sind ohne zusätzliche Gebühren
erhältlich (falls Sie Ukash-Karten im Wert 4000 Euro kaufen sollen,
dann brauchen Sie dafür auch nur 4000 Euro).

b) Sie kaufen Ukash oder Paysafecard Gutscheine für 80 Prozent von
dem überwiesenen Betrag (im angegebenen Beispiel ist das 4000 Euro) mit
dem maximal möglichen Nominalwert.

c) Sobald bares Geld in Ukash oder Paysafecard Gutscheine eingelöst
wurde, rufen Sie mich an und bestätigen, dass alles erledigt ist.

d) Sie schicken mir Pinn-Nummern und Nominalwert von Gutscheinen (es
ist perfekt, wenn Sie die technische Möglichkeit hätten, Fotos oder
eingescannte Kopien von den Seiten der Gutscheine an uns zuschicken, wo
Pinn-Cods und Nominalwert ersichtlich sind).

Vorgehensweise 2 – Bargeldüberweisungen mit Western Union

a) Ich schicke Ihnen eine SMS mit den Daten des Empfängers der Überweisung.

b) Sie gehen zur nächstgelegenen Western Union Filiale, um 80 Prozent von
dem erhaltenen Betrag zu überweisen (wie im vorangegangenen Beispiel 4000
Euro). Sie tragen die Daten des Empfängers der Überweisung, die ich
Ihnen per sms mitgeteilt habe, ins Formular ein, übergeben dem
Mitarbeiter das Geld 4000 Euro für Überweisung plus Gebühr für die
Western Union Transfer (Gebühr für Überweisung hängt von dem
überwiesenen Betrag ab und liegt zwischen 5 und 7 Prozent) Sie erhalten eine Kopie des Formulars,
worauf die Kontrollnummer der Überweisung (MTCN) ersichtlich ist.

c) Sobald Sie die Transaktion durchgeführt haben, rufen Sie mich an,
bestätigen, dass alles erledigt ist und teilen mir die Daten der
Überweisung mit.

d) Dann schicken Sie uns die Daten der Überweisung per e-Mail (es wäre
sehr gut, wenn Sie technische Möglichkeit hätten, die fotografierte
oder eingescannte Kopie des Formulars uns per e-Mail zu schicken).

8. Wir vereinbaren mit Ihnen Termin der nächsten Überweisung.

Wir können unsere Zusammenarbeit schon in nächster Zeit beginnen, dafür ist
folgendes notwenig:

1. Ihr Konto soll im Plus oder bei 0 stehen;
2. Um die Überweisung zu tätigen, brauchen wir folgende Daten von
Ihnen:

a) voller Name des Kontoinhabers;
b) Geburtsdatum;
c) Name der Bank;
d) BLZ;
e) Kontonummer;
f) Telefonnummer (Festnetz, Handy);
g) komplette Adresse des Kontoinhabers (Land, Stadt, Postleitzahl, Straße,
Hausnummer)

Sie können uns mehrere Konten zur Verfügung stellen, auf diese Weise
können Sie mehrere Überweisungen erhalten und Ihr Einkommen steigern.
Ihre Kontoverbindungen teilen Sie uns bitte in einer e-Mail.

Wenn Sie die Ausführungsweise verstanden haben,
schicken Sie uns die nötigen Informationen und wir können mit einer
Zusammenarbeit beginnen.
Wenn Sie zusätzliche Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, unsere E-Mailadresse hat sich verändert.
Unsere neue E-Mailadresse lautet [email protected]

Um Seriösität vorzugaukeln hat man sich in diesem Fall die Mühe gemacht und dem Job suchenden eine für diesen Betrug ausgelegte Webseite gebastelt: “www.bw-finanzgruppe.com”. Erstellt wurde diese am 31.10.2012 und wird gehostet in den Niederlanden.

Im übrigen bedeutet das “User ID” und “Passwort” auf der Seite gar nichts, denn es gibt keine Datenbank die das abfragen könnte. Es handelt sich bei dieser Internetseite lediglich um eine- nennen wir es Kulisse.

Es gibt zwar eine “BW Finanzgruppe” (Verband der Baden-Würtembergischen Sparkassen) doch die haben damit nichts zu tun.

Registriert wurde die Fakeseite “bw-finanzgruppe.com” von einem  Herrn/ Frau “Pena Fotas”, Organization: BW Finanzgruppe- mit Sitz in der Engelbergerstr. 2, in 86161 Augsburg- Rheinland-Pfalz .

Doch  wie man weiss, liegt Augsburg nicht in Rheinland-Pfalz sondern in Bayern.

Vorsicht- wer bei diesen Geschäften mitmacht, wird nicht nur abgezockt, sonder schnell auch zum Mittäter bei internationalen Verbrechen. Natürlich ist diese Art von Nebenverdienst strafbar und illegal. Egal was ihnen in der Email versprochen wird.

Sie machen sich der Geldwäsche schuldig (§ 261 Geldwäsche; Verschleierung unrechtmäßig erlangter Vermögenswerte).

Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke, warnt davor sich im Internet als sogenannte “Finanzagenten” anheuern zu lassen.

Die gegen Provision zur Verfügung gestellten Privatkonten würden regelmäßig zur Verschleierung illegaler Geldflüsse verwendet. Anzeigen gegen die Finanzagenten, die Zahlungen an kriminelle Hinterleute weiterleiten haben zugenommen.

Bei knapp der Hälfte aller Verdachtsanzeigen (46 Prozent) hat sich laut BKA der Verdacht einer Straftat erhärtet. In den meisten Fällen ging es um Betrug, aber auch große Ermittlungskomplexe gegen die Organisierte Kriminalität wurden über den Geldwäscheverdacht angeschoben.

In 98 Verfahren vermutete die Polizei verdeckte Finanzierung von terroristischen Gruppen.

Hinterlasse eine Antwort

What is 5 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
Um sicher zu stellen dass Du ein Mensch bist, beantworte eine simple mathematische Frage