Italien spekuliert:Kehrt Deutschland zur D-Mark zurück?

Wie verschiedene italienische Zeitungen, wie z.B. der  Libero , die affaritaliani.it und Il Foglio berichten, soll die deutsche Bundesregierung unter Angela Merkel an einem Geheimplan arbeiten, der einen Ausstieg aus dem Euro und eine Rückkehr zur D-Mark vorsieht.

Dieser Euro-Ausstieg sei laut den Berichten der Zeitungen bereits im finalen Stadium angelangt.

Italien kann nur darauf hoffen, dass die EZB zusammen mit Deutschland für die Schulden des Landes geradestehen wird. Ein Ausstieg Deutschlands aus dem Euro würde für Italien eine wirtschaftliche Vernichtung bedeuten, so die Zeitung “Libero“.

Brüssel soll über die Absicht Deutschlands, den Euro zu verlassen, Bescheid wissen- so die Tageszeitung “affaritaliani.it”.

Unterschichtfernsehen 2.0:Das Supertalent- Hörsturz, Augenkrebs oder einfach nur blind?

Ich gebe es zu, auch mir ist der Fernsehsender RTL mit seinen Shows nicht unbekannt. Als ich gestern Abend beim zappen durch die Sendervielfalt des deutschen Fernsehens dann bei “Deutschland sucht das Supertalent” auf RTL kleben blieb, fragte ich mich- mein Gott was ist da los.

Ist ein Krieg ausgebrochen- oder ein Monster aus den Tiefen eines Loch Ness kam ans Tageslicht?. Weit gefehlt. Die Zuschauer im Saal bejubelten lediglich die Jury mit einem- nun sagen wir es freundlich…., Darsteller auf der Bühne.

Aber mal ganz im Ernst: Was autorisiert einen Bruce Darnell, das Model Lena Gercke und Modedesigner Guido Maria Kretschmar über künstlerisches “Können” des ein oder anderen Gesangs-Interpreten zu urteilen?- sind sie vom Fach? ich persönlich verneine das, wie gesagt bis auf Dieter Bohlen.

Auch hatte ich bei dem einem oder anderen, von der Jury hochgejubelten Künstler, so meine berechtigten Zweifel- ob die ganze Show nicht eine einzige inszenierte Farce ist um Zuschauerquoten zwecks Werbeeinnahmen zu generieren.

Da wurde z.B. ein junger Mann, der doch eigentlich ganz nett sang, total abgestraft- dagegen irgendwelche Pspeudo-Rapper, die auf der Bühne ein bischen rumturnten hochgejubelt.

So einen Rap sieht man meiner Meinung nach übrigends in jeder Doku über Amerika, wenn man der Jugend auf den Strassen begnet besser gemacht.

Ganz unbestritten ist sicherlich das ein oder andere Talent vorhanden- doch es scheint, das ein gutes Aussehen oder ein niedliches Kleidchen dazu entscheidend beiträgt, sängerische Mängel gegenüber der Jury zu beseitigen.

Wenn jetzt irgendwo runterspringen, Bodenturnen, das Stangentanzen, oder auf Leitern klettern ein Supertalent ist,  dann sind doch alle Bodenturner, Landwirte die auf Leitern steigen, und Standmans die von Häuser springen, oder gar die Tabledancer die in Nachtbars ihren Job tun dazu aufgerufen, ein Supertalent zu sein- oder?

Die Kandidaten für ein angebliches  Supertalent sind vielschichtig. Ob Modelflugzeugflieger, Fahradfahren, oder singen mit einem Fleischermesser in der Hand- Hauptsache im Fernsehen zu sehen sein :-(

Mein Fazit:

Alles in allem ist Deutschland sucht den Superstar ein RTL Format bei dem “Denken” nicht erforderlich ist, und den einfachen Zuschauer in dieser Richtung auch nicht überfordert. Es gibt aber Gottseidank noch einen Abschaltknopf am TV.

Neue Gesetze:Das ändert sich 2015 für Autofahrer- oder solche die es werden wollen

Auch im kommenden Jahr 2015 werden neue Gesetze und Regelungen- was ein Kraftfahrzeug betrifft, in Kraft treten. Für Autofahrer bringen diese vor allem Entlastungen mit sich.

Zukünftig können Fahrzeuge über das Internet abgemeldet und später sogar angemeldet werden.

Dazu wird der Fahrzeugschein und das Nummernschild mit einem Sicherheitscode bedruckt. Die anfallenden Gebühren werden dann via E-Payment eingezogen. Außerdem tritt 2015 die Abgasnorm Euro 6 in Kraft, welche vor allem Dieselfahrzeuge betrifft, und die nur für Neuwagen gilt.

Neue typgenehmigte Kraftfahrzeuge müssen mit dem 1. Oktober 2015 zudem mit einem automatischen Notrufsystem ausgestattet werden. Löst dabei ein Airbagsensor aus wird automatisch die nächste Polizeistelle verständigt, und Standort und Fahrtrichtung übermittelt.

Aber auch für Interessenten eines Elektroautos ändert sich Ende 2015 einiges. Im Dezember des kommenden Jahres läuft die zehnjährige Steuerfreiheit aus. Ab 2016 sind E-Fahrzeuge dann nur noch fünf Jahre von der Steuer befreit.

Ausserdem ändern sich zum neuen Jahr auch Regelungen wie die Typ- und Regionalklassen der Kfz-Versicherung oder die DIN-Vorschrift für Verbandskästen, wer seinen alten ersetzt, sollte darauf achten.

Quelle: n24.de

Tor Netzwerk:Anonymität gefährdet

Geheimdienste sind offenbar in der Lage, die anonymen Kommunikationen innerhalb des Tor-Netzwerks zu knacken. In der vergangenen Woche führten die USA, Deutschland und 15 weitere Staaten gemeinsam die bisher größte Strafverfolgungsaktion gegen Webseiten des Tor-Netzwerks durch.

Es wurden dabei mehr als 50 “Dark Web” Internetseiten aus dem Netz genommen.

Das sogenannte “Dark Web” ist nur über den Tor-Browser zugänglich. Wie die Behörden an die Identitäten der Webseiten gelangen konnten, ist dem Entwicklerteam des Netzwerks unklar. “Wir waren genauso überrascht wie sie”, so das Statement vom Tor Project.

Die Behörden würden, wenn die Verhafteten angeklagt werden, offen legen, wie es ihnen gelang an die Daten zu gelangen. Damit könnten die Macher des Tor erfahren, “ob es irgendwelche Sicherheitslücken bei den versteckten Diensten oder anderen entscheidenden mit dem Internet verbundenen Diensten gibt”, so die Initiatoren vom Tor Project.

Quelle: deutsche-wirtschaftsnachrichten

Erste Haftbefehle für Zahl-Verweigerer der Rundfunkgebühren

Die öffentlich rechlichen Fernsehanstalten von ARD, ZDF & Co. machen Ernst: Offenbar werden jetzt erste Haftbefehle gegen Gebührenverweigerer vollstreckt.
So geht es in Bayern bei der Eintreibung der Gebühr hart zur Sache.

Kunden des ARD/ZDF-Beitragsservices , die sich bislang weigerten die Rundfunkgebühren zu bezahlen, werden mit einer Auforderung zur Abgabe der Eidesstattliche Versicherung konfrontiert.

Der Bayerische Rundfunk schickte so folgendes Schreiben an einen Verweigerer.

 

Quelle mmnews